Angebote - Arrangements

Zum Bestpreis

Hier Buchen




Unser Rezept-Tipp zum Nachkochen



Gefüllte Atlantikzungenröllchen auf Zucchinigemüse & persischem Reis

für 4 Personen

Zutaten Persischer Reis

1 Tasse Basmati-Reis (170 g)
1 kleine  Zwiebel
1 Knoblauchzehe
½  Döschen oder Briefchen Safranfäden oder -pulver (0,05 g)
25 g Pinienkerne
25 g Pistazienkerne
½  TL Mohnsamen
25g Korinthen (das sind die kleinen dunklen Rosinen)
2 EL Öl, Salz, 1 Stück Zimtstange (5 cm)

Zubereitung
Reis im Sieb mit kaltem Wasser abbrausen, bis es klar abläuft. Gut abtropfen lassen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Safran mit 1 EL Wasser verrühren.
Zwiebel, Knoblauch, Kerne, Mohn und die Korinthen im Topf in heißen Öl etwa 5 Minuten bei mittlerer Hitze unter Rühren anbraten. Den Reis kurz mitbraten und mit 1 Tassen Wasser (200 ml) aufgießen. Salzen, Zimt und Safran zugeben und zugedeckt bei kleiner Hitze 5 Minuten garen, bis das Wasser aufgesogen ist. Die Platte ausschalten, den Reis 10 Minuten quellen lassen. Warm stellen.

Zutaten Atlanikzungenröllchen
Pro Person 2 Atlantikzungenfilets, 1 gelbe Paprika 1 Tomate, ¼ Salatgurke 1 Esslöffel Butter, Salz, Saft von ½ Zitrone, 1 Zweig Dill

Zubereitung
Die Filets salzen und mit dem Zitronensaft einreiben. Am dickeren Ende des Filets einen etwa 1cm langen Schlitz schneiden und das dünnere Ende durchstecken so das eine Rolle entsteht.
Paprika, Tomate und Gurke halbieren, entkernen und in kleine Würfel schneiden.¼ von der Paprika und Tomate beiseite stellen. Dill fein hacken.
Paprika, Tomate, Gurke und Dill mit Salz und dem restlichen Zitronensaft vermengen und in die Röllchen füllen. Die Butter auf den Röllchen verteilen.
In einem Feuerfesten Gefäß die Röllchen mit 1 cm leicht gesalzenem Wasser (wer mag kann halb Weißwein nehmen) stellen. Mit Klarsichtfolie fest verschließen und im Ofen bei 140°C ca 12-15 min garen.

Zutaten Zucchinigemüse
1 große Zucchini
gewürfelte Paprika und Tomate
1 Thymianzweig
Olivenöl, 1 Knoblauchzehe, Salz, etwas Mondamin

Die Enden der Zucchini abschneiden, die Zucchini der länge nach vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Knoblauchzehe fein hacken. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und nacheinander Zucchini, Paprika und Tomate anschwitzen bei bedarf etwas Olivenöl noch zugeben.. Mit Knoblauch und Salz abschmecken. Thymianblätter abzupfen und kurz vor Ende dazugeben. Wer mag kann mit etwas Mondamin „abpudern“ um eine „cremigere Konsistenz“ zu erhalten.

Alles nun auf dem Teller anrichten. Wer mag und Lust hat eine Fenchelknolle fein schneiden (z.B. an der Brotmaschine) und in Öl kross frittieren und als Deko mit auf den Teller.

Wir wünschen guten Appetit!


Sommer/Herbst: Urlaub ganz nah! 

EXTRA: 1 Tag GRATIS Verlängerung!
Buchbar für die Zeit vom 27.05. bis 23.11.2018

Ansehen